Abendstimmung am Netzener See © TMB-Fotoarchiv/Jan Hoffmann
Karte schließen
Sie sind hier: Startseite

Auswertung der Naturtourismuskampagne

Neuigkeiten aus dem Marketing

Nach Abschluss der Naturtourismuskampagne 2011 ist es Zeit für eine erste Auswertung der Ergebnisse. Die Promotion „Brandenburg trifft Globetrotter“ vom 4. bis 7. Mai verlief erfolgreich, und besonders die angebotenen Schnuppertouren in das Ruppiner Land, die Uckermark und das Havelland trafen auf großes Publikumsinteresse. Ebenfalls im Mai griff die Mediakampagne im Raum Berlin mit Plakatwerbung in S-, U- und Regionalbahnhöfen sowie an über 100 weiteren Standorten in ganz Berlin, Monitorwerbung im „Berliner Fenster“, einer Postkartenaktion mit Gewinnspiel, begleitender Radiowerbung auf radioeins und Anzeigenschaltung in regionalen und überregionalen Medien. Alle Kampagnenmaßnahmen kommunizieren die Seite www.naturreisen-brandenburg.de und den neuen Auftritt auf www.facebook.com/naturerlebnis.

Im Zeitraum vom 21. April bis 31. Mai 2011 verbuchte die Naturreisen-Webseite fast 30.000 Aufrufe. An Spitzentagen zählte die Webseite über 1.500 Klicks. Ebenfalls 30.000 Aufrufe konnten die Beiträge auf dem eigens für die Naturkampagne eingerichteten facebook-Account im April und Mai verzeichnen.
Gestützt wurde die Kampagne von einer Medienkooperation mit dem Tagesspiegel, in deren Rahmen eine sechsteilige Kartenserie mit Informationen und Ausflugstipps zu den Themen Schorfheide, Schlaubetal, Märkisches Meer, Blauer Norden, Döberitzer Heide und Spreewald herausgegeben wurde. Der Tagesspiegel flankierte diese Serie mit einer umfassenden Bewerbung (Anzeigen in Tagesspiegel, PNN, tip und zitty; Online-Werbung auf den Berliner und Potsdamer Portalen der DvH Medien GmbH; 14.000 Händlerschürzen; 300 Hörfunkspots bei Berliner Sendern) und begleitete das Thema mit sechs ganzseitigen redaktionellen Beiträgen an den Beilageterminen zwischen dem 29. April und dem 18. Mai, die auf hohe Resonanz stießen.

Das Naturspecial „Safari Marke Brandenburg“ wurde mit einem Volumen von 375.000 Exemplaren in Abonnementen-Tageszeitungen und Illustrierten beigelegt. Die Bestellungen des Specials über das IBS gingen zu fast 90 % online ein. Als Sponsoren der Kampagne konnte neben Globetrotter und dem Tagesspiegel auch DB Regio für Medialeistungen im Bereich der Berliner S-Bahn gewonnen werden. Gemeinsam mit DB Regio wird die TMB voraussichtlich Ende Juli/Anfang August eine Ergänzungskampagne umsetzen. Diese wird zur Wiedereröffnung der direkten Bahnverbindung in den Spreewald durchgeführt und auf Großflächenplakaten, Groundpostern und Plakatierung in S-Bahn-Zügen ein Bildmotiv aus dem Spreewald kommunizieren.

zurücknach oben